Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet,
ist es vergeblich, sie anderswo zu suchen.
(Francois de la Rochefauld)

Das Thema Entspannung gewinnt in unserer heutigen Zeit immer mehr an Bedeutung. Erwiesen ist, das Stress eine weitverbreitete Herausforderung ist und Entspannung eine oft vernachlässigte Lösung.

Durch das Erlernen eines Entspannungsverfahrens eignen Sie sich eine wirksame Methode an, um im stressigen Alltag das Gleichgewicht zwischen der An – und Entspannung, sprich der Aktivität und Ruhe, wieder zu gewinnen.

Ich biete Ihnen nachfolgende Entspannungsverfahren an:

  • Atemübungen
  • Autogenes Training
  • entspannte Bewegung, u.a. mit Elementen aus dem Yoga, Qi Gong und Tai Chi
  • Fantasiereisen
  • Meditative Verfahren
  • Progressive Muskelentspannung

Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, welches Entspannungsverfahren für Sie das optimalste ist, um so eine Verbesserung Ihrer Lebensqualität herbeizuführen.

Entscheidend hierfür ist der persönliche Geschmack aber auch die innere Haltung.

Ablauf des Entspannungstrainings

In meiner Praxis gebe ich Ihnen die Möglichkeit die vorgenannten Entspannungsverfahren sowohl im Einzeltraining als auch in einer kleinen Gruppe, bestehend aus max. 3 Personen, zu Erlernen.

Was spricht für ein Einzeltraining?
– Sie benötigen weniger Zeit zum Erlernen eines Verfahrens
– das Training kann individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasst werden
– flexible Terminvereinbarung